Yoga

»Der Weg ist das Ziel«

Die Essenz des Yogas

ist ein Zustand der inneren Einheit und Schönheit. Es ist die harmonische Verbindung aller Gegensätze in uns (Anspannung – Entspannung, Einatmen – Ausatmen), wobei es uns gelingt, einen Zustand der Zerstreuung in gelassene Konzentration zu verwandeln. Hatha-Yoga ist die älteste und am häufigsten praktizierte Methode, um die Einheit und ein Ankommen im Körper, Geist und Seele herzustellen.


Es ist ein Weg zu geistiger und körperlicher Selbsterfahrung.

Präzise Körperübungen (Asana, Atemtechnik, Regulierung des Atmens, Pranayama), geistige Konzentration und Meditation bilden die Grundlagen dieser Praxis.

»Ein Leben in Balance
Es ist der Ort,
wo wir eins mit uns sind.«
(Upanishad)

Wie funktioniert Yoga?

Der Weg ist das Ziel, 99% Praxis und 1 % Theorie... und

Ihre Mühe wird belohnt! Entscheidend für Ihren Erfolg ist die Qualität und Kraft der Motivation, mit der Sie üben. Ob sanft und ruhig, kraftvoll und dynamisch, Yoga arbeitet immer mit den Gegensätzen die zu vereinigen sind. Das beinhaltet intensive Feinarbeit und fordert Ihre ganze Aufmerksamkeit.


Kraftvoll-dynamische Sequenzen machen es möglich, dass Sie abschalten können und trotz der hohen Aktivität zur Ruhe kommen. Statisch-ruhige Sequenzen, die lange Zeit gehalten werden, fördern den Energiefluss und stärken das Nerven-system, wodurch Ihre Belastbarkeit und Ihr Energieniveau insgesamt zunehmen.


Ihre Körperwahrnehmung verfeinert sich zunehmend, sodass Sie Unausgeglichenheiten auch in anderen Lebens-bereichen wahrnehmen.


Stärkt die Immunabwehr
Erhöht die körperliche Fitness und Balance
Erzeugt ein gesundes Körperbewusstsein
Verbessert die Konzentration
Schult die Atmung